Sie sind nicht angemeldet.

Kardinal

sitzender Vorsitzender

  • »Kardinal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Level: 58 [?]

Erfahrungspunkte: 36 160 377

Nächstes Level: 41 283 177

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 18:09

2 Neustarts im neuen Jahr!

:drums: :drums: :drums:

Da einige der regelmäßigen Kampagnen durch Spielerausfall oder chronische Terminprobleme de facto nicht mehr stattfinden, ich aber gleichzeitig von verschiedenen Seiten nach freien Plätzen in Runden gefragt wurde, plane ich baldmöglichst bis zu 2 neue Runden ins Leben zu rufen.
Wie die Dungeon Fantasy Runde werden diese bewusst mit einer eher hohen Teilnehmerzahl konzipiert, so dass die Stabilität der Termine besser gewährleistet ist. Geplant ist, die eine Runde an jedem dritten Samstag, die andere an jedem dritten Sonntag zu spielen. Eine der Runden wird Fantasy-orientiert sein, die andere ist noch ganz offen, je nach Wunsch der Interessenten (SF, Horror, Cyberpunk, AH/Time Travel, Urban Fantasy, Post-Apoc, etc.).

Fragen

1. Wer hat überhaupt Interesse?

2. An welcher der 2 Runden? Wunsch-Genre/Setting?

:kardinal:
That's what I do — I drink and I know things.”

William

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Hilden

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 601 914

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:36

1. Ich

2. Bisher ginge noch beides.
Lust hätte ich mal auf eine ART XCOM 2 ..also Fremde Macht besetzt Erde und eine Untergrund Gruppe schlägt zurück.
Oder halt ganz klassisch Fantasy

Kardinal

sitzender Vorsitzender

  • »Kardinal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Level: 58 [?]

Erfahrungspunkte: 36 160 377

Nächstes Level: 41 283 177

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Dezember 2017, 19:29

ok, auf skype haben sich 3-4 für Sonntags-Fantasy gemeldet, also mal sehen, was wir mit dem Samstag machen :)
That's what I do — I drink and I know things.”

Kardinal

sitzender Vorsitzender

  • »Kardinal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Level: 58 [?]

Erfahrungspunkte: 36 160 377

Nächstes Level: 41 283 177

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:43

2018 noch weitere Interessenten? Mehr Infos wohl im Verlauf der Woche ;)
That's what I do — I drink and I know things.”

Kardinal

sitzender Vorsitzender

  • »Kardinal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Level: 58 [?]

Erfahrungspunkte: 36 160 377

Nächstes Level: 41 283 177

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Februar 2018, 18:15

erstmal 3 Optionen für die geplante Fantasy-Sonntagsrunde:


1.
Not in Sparta anymore…


Fantasy in klassischer Antike, „bronzepunk“
irgendwo zwischen Skorpion King, 300 und Clash of the Titans – nur ist das
nicht Griechenland. Hier herrscht nicht Zeus, sondern sein dunkler Bruder: es
ist ein endloses Reich entlang der großen Ströme, eine Welt der Schatten und
voll derselben menschlichen Schwächen und Grausamkeiten wie die Welt der
Lebenden. Manche werden zu Opfern, manche zu Monstern, manche existieren fast
wie zu Lebzeiten. Der dunkle Herrscher ist gründlich, nicht grausam – und die ungeborenen
Götter herrschen in seinem Namen über viele Städte an fernen Ufern, die voller
Wunder sind. Aber manche wollen wieder ins Sonnenlicht – und angeblich ist der
Aufstieg möglich, irgendwo in der dunkle Weite: wer nicht für immer den Dingen
zum Opfer fällt, die dort hausen, wer den Aufstieg vollendet, der soll wieder
leben können wie einst – zumindest bis ihn erneut das Schicksal der Sterblichen
ereilt…


2.
Malmsturm – An neuen Ufern


Ihr seid weder im Norden, noch im Imperium
oder der Waismark: ihr gehört zu den Glücklichen, die in Fort Anghold, bzw. in
Nymanto angekommen sind – der ersten Überseekolonie der Waismark! Einige hier
stammen angeblich sogar aus dem barbarischen Norden oder erzählen von den Korsaren
auf den östlichen Inseln und Gerüchten von einem immer noch existenten
Imperium! Wichtig ist aber nur, dass hier die Macht von Kirche und Adel schwach
ist und ein scheinbar endloses Land voller Schätze und exotischer Kostbarkeiten
auf jeden wartet, der bereit ist, die Wildnis jenseits der Palisadenwälle zu
erkunden…


3.
LARPen bis der Tod eintritt!


Jeder kann mal Pech mit dem Wetter beim LARP
haben – aber ihr seid in den übelsten Gewittersturm überhaupt geraten. Als der
Schuppen, in dem ihr euch verkriecht, vom Blitz getroffen wird, da ist alles vorbei
denkt ihr, doch kurz darauf scheint draußen die Sonne! Nur gibt es ein Problem:
ihr findet eure Leute nicht mehr – und nicht nur, dass der Zwerg und der Minotaur
immer noch bewusstlos sind: ihre Masken wirken verheerend glaubwürdig, fast so
wie die messerscharfen Waffen, die ihr an der Stelle findet, wo ihr eben noch
eure Latexschwerter fallen gelassen habt… (LARPer werden nach Yrth / GURPS
Banestorm transportiert und in ihre Charaktere verwandelt)


Präferenzen? Fragen? Wünsche? Lieber was ganz anderes?
That's what I do — I drink and I know things.”

William

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Hilden

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 601 914

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:54

3>2>1

Freischärler

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 684 958

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:13

Nr.1 würde mich interessieren, aber ich müßte erst wissen, wie es mit den anderen Runden(Dungeon, Skull,..)
weiter geht, ob ich dabei sein kann...

Kardinal

sitzender Vorsitzender

  • »Kardinal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 677

Level: 58 [?]

Erfahrungspunkte: 36 160 377

Nächstes Level: 41 283 177

  • Nachricht senden

8

Gestern, 19:41

Neue Runde – Science Fiction, Science Fantasy, Cyberpunk, Space Opera

Neue Runde – Science Fiction, Science Fantasy, Cyberpunk,
Space Opera


Stichpunkte zu einer geplanten Samstags-Runde:


1.
Battlelords of the 23rd Century – (GURPS Regeln)
– fast so was wie Shadowrun in Space, nur mit Aliens und Psi statt Elfen und
Magie

2.
Stars without Number – Space Opera mit dem
entsprechenden Setting und System von SWN (low-powered, random character
creation)


3.
Traveller: Interstellar Wars – (GURPS) – die Jahre
des ersten Kontaktes der Terraner mit dem Imperium (Gruppe mit eigenem kleinen
Schiff, kl. Traveller)


4.
Infinite Worlds: The Gifted – (GURPS) –
selbstgestrickter IW „Aufsatz“: Charaktere aus diversen unangenehmen
Alternativuniversen entwickeln die Fähigkeit, zwischen den Welten zu reisen, stellen
fest, dass sie nicht die einzigen sind, die dies können…


5.
Transhuman Space: Black Science – (GURPS) – 2101
AD: Ein halb-privates Team untersucht Krisen und Kriminalfälle der sehr
merkwürdigen Art in einem transhumanen Biopunk Setting


6.
Die Erben der Sterne – (GURPS) – komplett selbstgestrickt:
ein rätselhaftes Ereignis bewirkt, das unsere Erde im Jahr 2020 den Platz mit der
Erde in einem Paralleluniversum tauscht – einem Universum, in dem Terra längst
Teil einer galaktischen Zivilisation (im Still von Das fünfte Element, Jupiter
Ascending, Valerian, etc.) ist… Das Spiel beginnt 20 Jahre nach dem „Switch“



Fragen, Präferenzen, Wünsche?
That's what I do — I drink and I know things.”

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten